Sicher auf dem Schulweg – Schulbustraining der ersten Klasse

Gleich zu Beginn der zweiten Schulwoche erhielten unsere Schulanfänger ein Training zum sicheren Verhalten  beim Busfahren. 

Anschaulich demonstrierte Herr Englert von der Polizei Eggenfelden den Kindern, wie weit vom Straßenrand entfernt man sich zum Warten anstellen sollte. Dass es viel schneller geht, wenn man geordnet in einer Reihe einsteigt, als wenn alle gleichzeitig drängeln, bewies Herr Englert den Erstklässlern durch das Stoppen der Zeit in beiden Fällen. Und dass es gefährliche Folgen haben kann, wenn man sich nicht anschnallt und festhält, zeigte ein Praxistest. Bei einer kurzen Busfahrt konnten die Kinder anschaulich miterleben, wie weit ein Kanister bei einer starken Bremsung durch den Bus nach vorne fliegt. 

Vielen Dank Herr Englert für das lehrreiche und wichtige Training!