Adventskranzsegnung 2015

Wie jedes Jahr im Advent fand auch heuer eine Segnung der von den Eltern gespendeten Adventskränze statt.
Um 8.15 Uhr trafen sich alle Klassen der Grundschule gemeinsam mit der  5. und 6. Klasse der Mittelschule Wurmannsquick und den beiden Partnerklassen in der Aula. Dort begann die kleine Feier mit einem Instrumentalflötenstück. Nach einem gemeinsamen Lied und der Begrüßung durch Josef Rettenbeck, folgte ein Puppenspiel, das die Kinder dazu aufforderte auch mal zu schweigen.
Denn dann hört man ganz besondere Töne, die im allgemeinen Lärm des Alltags und des vielen Redens einfach nicht gehört werden könnten. Eindrucksvoll gestaltet wurde das Stück von Sepp Rettenbeck, Martina Seiler und Simone Schraml. 
Nach einem weiteren Lied erfolgte die Segnung der Kränze durch Diakon Xaver Gfirtner. Zum feierlich gesungenen „Machet euch auf und werdet Licht“ brachten die Kinder ihre Adventskränze in die Klassen.